Menu Close

Diese Woche beginnen unsere Tanzkurse! Interessiert? Finde hier deinen passenden! LET’S DANCE!

Warum ein feministisches Quartierhaus?

Im vergangenen Jahr hat die feministische Bewegung – insbesondere in Vorbereitung auf den feministischen Streik am 14. Juni – eine unglaubliche Dynamik entwickelt. Unzählige Gruppen sind aus dem Boden geschossen und haben unermüdlich zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Diskussionen, Ausstellungen und Aktionen organisiert.

Auch nach dem 14. Juni wird sich das Zürcher Kollektiv weiter für einen feministischen Wandel in der Gesellschaft einsetzen. Unser Streik und unsere Sorgen waren in der ganzen Stadt präsent, und wir wollen weiterhin eine Bewegung sein, die sichtbar und zugänglich bleibt.

Deshalb haben wir uns für das Quartierhaus im Bezirk 5 beworben und den Zuschlag erhalten – die Zürcher Streikbewegung wird nun ein ganzes Haus unterhalten, unter dessen Dach sich verschiedene engagierte feministische Strukturen vernetzen können und neue politische Projekte entstehen können. Das Haus soll ein kraftvolles und solidarisches Projekt sein, das von allen Interessenten mitgestaltet wird.

Das Haus ist groß genug, um viel Platz für neue Projekte zu schaffen. Konzepte für eine Bibliothek, Veranstaltungsreihe, einen Bandraum, Tanz- und Bewegungsangebote und vieles mehr werden erarbeitet – und das mit einem klaren feministischen Anspruch.

Unterstütz unser Haus und hilf uns in die Gänge zu kommen! Spende jetzt bis zum Eröffnungsfest und ermögliche uns

  • Ein aktivitätengeladenes Fest mit coolen Acts & Snacks und Drinks, das uns hoffentlich genug Geld für den Betrieb des Hauses einbringt
  • einen sorgenfreien Monat, indem du einen Beitrag zur Miete leistest

Einzahlungsdetails:

IBAN:CH38 0839 0036 6678 1000 9            
Verein Feministisches Streikhaus
Sihlquai 115
8005 Zürich

Für andere Zahlungsmöglichkeiten oder andere Arten von Unterstützung informiere dich hier.

Vielen Dank für eure Solidarität! Auf eine feministische Zukunft!