Menu Close

Stellungnahme zum Versammlungsverbot am internationalen Frauen*kampftag

Die Notfallübung des Bundes schützt nicht die Bevölkerung sondern die Wirtschaft.

Solange Supermärkte, Bahnhöfe und Pendlerzüge nicht reorganisiert werden müssen, sehen wir keinen Grund, warum Veranstaltungen im Freien und in Bewegung, an denen man den Abstand zu anderen Menschen selbst regulieren kann, nicht stattfinden sollen.
Umso mehr rufen wir Personen, die in Pflege, Betreuung, Sexarbeit, Reinigung, Gastronomie, Verkehr oder Detailhandel arbeiten zum Streik auf, da sie möglicherweise in unseren Aktionen besser vor einer Ansteckung geschützt sind als in ihrem Arbeitsumfeld.

Auf zur Frauen*Demo am 7. März
Auf zum feministischen Streik am 8. März!

https://frauenstreikzuerich.ch/2020/03/03/medienmitteilung-zum-7-und-8-maerz/